Sie sind hier: DRK-Kreisverband Mettmann e.V.   |  Aktuelles

DRK vor Ort

Angebotsseiten

Wie geht Erste Hilfe in Coronazeiten?

15.07.2020

Corona-Hygienekonzept hat sich bewährt


„Selbstverständlich muss ich trotz Corona Erste Hilfe leisten“, stellt Rotkreuzausbilder Tim Kellermann klar. „Es gibt in unseren Kursen wertvolle Tipps, wie Sie sich selbst aktuell schützen können, wenn Sie Erste Hilfe leisten. Perfekt ist es, eine Beatmungshilfe dabei zu haben, die gibt es bei uns als praktischen Schlüsselanhänger.“ Es ist aber auch möglich, auf die Mund-zu-Mund Beatmung zu verzichten und sich ausschließlich auf die Herzdruckmassage zu konzentrieren.
„Ja klar muss ich im Ernstfall als Ersthelfer natürlich erstmal nah ran, aber im besten Fall haben beide einen Mund-Nasen-Schutz auf. Auch beim Pflaster kleben oder Verband anlegen kann ich mich entsprechend mit dem Gesicht wegdrehen und danach sofort wieder auf Abstand gehen. Wichtig ist aber doch, dass ich helfe und nicht aus Unsicherheit gar nichts tue!“

Seit über einem Monat bietet das DRK im Kreis Mettmann wieder seine Erste-Hilfe-Kurse an. Die Nachfrage ist hoch: Seitdem haben sich über 350 Menschen in „Erster Hilfe“ und „Erster Hilfe am Kind“ schulen und ausbilden lassen.
Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, um den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Dadurch und mit Hilfe von Alltagsmasken, Face-Shields und Handschuhen können die Kurse weiterhin sehr praxisorientiert stattfinden.
Das DRK im Kreis Mettmann ist seit Beginn der Corona-Pandemie im Einsatz. Parallel zu den Kursen, die im Kreisverband angeboten werden, ist das #TeamDRK vor Ort und unterstützt die Städte und den Kreis während der Corona-Pandemie.

Damit wir diese Aktivitäten auch zukünftig für Sie, Ihre Familien und Mitmenschen durchführen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Unterstützen Sie die wertvolle DRK Arbeit mit einer Spende:
IBAN  DE80 3015 0200 0001 7117 04 bei der Kreissparkasse Düsseldorf.

Ebenfalls unterstützen können Sie uns, wenn Sie Interesse an aktiver Mitarbeit haben oder uns mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen wollen. Schicken Sie uns eine E-Mail an mitglieder@DRK-mettmann.de oder rufen Sie an: 02104 2169 0. Wir freuen uns auf Sie!


„Helfen steht jedem gut! Mach mit!“ Sie möchten ehrenamtlich anderen Menschen helfen und ein wichtiger Teil der weltweit aktiven Rotkreuzfamilie werden? Dann zögern Sie nicht sich bei uns zu melden, denn Ehrenamt macht Freu(n)de! Sie möchten die Arbeit des Roten Kreuzes im Kreis Mettmann finanziell unterstützen? Senden Sie uns bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung zu.


Weitere Informationen zur
Fördermitgliedschaft:


Weitere Informationen zur aktiven
Mitgliedschaft:

DRK-Kreisverband Mettmann e. V.
Mitgliederbetreuung
Gudrun Manegold
Fon: 02104 2169 14
Fax: 02104 2169 15
Email: gudrun.manegold(at)drk-mettmann.de

DRK-Kreisverband Mettmann e. V.
Kreisgeschäftsführer
Stefan Vieth
Fon: 02104 2169 0
Fax: 02104 2169 15
Email: info(at)drk-mettmann.de



Als Mitglied im Deutschen Roten Kreuz tun Sie Gutes für sich und für Ihre Familie. Aber nicht nur das. Sie unterstützen auch die weltweiten und vielfältigen humanitären Hilfeleistungen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes. Weit über 200 Millionen Menschen rund um den Erdball, davon gut fünf Millionen in Deutschland, sind heute Mitglied in dieser weltweiten Solidargemeinschaft.