Sie sind hier: DRK-Kreisverband Mettmann e.V.   |  Aktuelles

DRK vor Ort

Angebotsseiten

Handy, Smartphone & Tablet

05.08.2019

Kursangebote für die Generation 50+


Das DRK-Begegnungszentrum auf der Bahnstraße 55 in Mettmann bietet wieder Handy, Smartphone & Tablet für Einsteiger / - für Geübte an.

Unter kompetenter Anleitung erlernen Sie die sichere Benutzung eines Handys, Smartphones und Tablets:
Welche Grundfunktionen hat mein Gerät und wie stelle ich sie ein?
Was sind „Apps“ - wie und wo erhalte ich sie?
Wie finde ich den richtigen Internetanbieter?
Wie verliere ich die Angst vor einer falschen Bedienung?

Kursbegin: Montag, den 02. September bis 21. Oktober 2019

Handy, Smartphone & Tablet für Geübte in der Zeit von 11:00 – 12:30 Uhr
Handy, Smartphone & Tablet für Einsteiger in der Zeit von 13:00 – 14:30 Uhr

Das Teilnehmerentgelt für jeweils 6 x 2 Ustd. beträgt 65,- €.

Weitere Informationen und Anmeldung bei

Susann Ribbert
DRK-Begegnungszentrum
Bahnstraße 55
40822 Mettmann
Telefonnummer: 02104/2169 35
Email: susann.ribbert(at)DRK-mettmann.de


„Helfen steht jedem gut! Mach mit!“ Sie möchten ehrenamtlich anderen Menschen helfen und ein wichtiger Teil der weltweit aktiven Rotkreuzfamilie werden? Dann zögern Sie nicht sich bei uns zu melden, denn Ehrenamt macht Freu(n)de! Sie möchten die Arbeit des Roten Kreuzes im Kreis Mettmann finanziell unterstützen? Senden Sie uns bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung zu.


Weitere Informationen zur
Fördermitgliedschaft:


Weitere Informationen zur aktiven
Mitgliedschaft:

DRK-Kreisverband Mettmann e. V.
Mitgliederbetreuung
Gudrun Manegold
Fon: 02104 2169 14
Fax: 02104 2169 15
Email: gudrun.manegold(at)drk-mettmann.de

DRK-Kreisverband Mettmann e. V.
Kreisgeschäftsführer
Stefan Vieth
Fon: 02104 2169 0
Fax: 02104 2169 15
Email: info(at)drk-mettmann.de



Als Mitglied im Deutschen Roten Kreuz tun Sie Gutes für sich und für Ihre Familie. Aber nicht nur das. Sie unterstützen auch die weltweiten und vielfältigen humanitären Hilfeleistungen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes. Weit über 200 Millionen Menschen rund um den Erdball, davon gut fünf Millionen in Deutschland, sind heute Mitglied in dieser weltweiten Solidargemeinschaft.